Die Bauzeit betrug rund 2 Jahre  (Mitte 2015 - Mai 2017) und war logistisch eine Herausforderung. Phasenweise arbeiteten rund 200 Bauarbeiter auf dieser Großbaustelle. Der schwankende Grundwasserspiegel und die damit verbundenen Auflagen waren mit sorgfältigen Planungen auch im Bezug auf die Aushubarbeiten in besonderer Weise zu berücksichtigen. 

DROHNENFLUG 2016